Mulmische Gefiehle

Die Meedieje sinn joo voll devunn, wie sich finschdere Geschdalde an annerleids Sache vergreife. In New York hadd ääner e Äämer voll Goldflogge mitgehn losse. Awwer es geht nidd immer umm die Flogge, wann irjendwo ebbes gemobbsd werrd. In Wien hannsem Fahrer, wie er graad e kläänes Päusje gemacht hadd, die ganz Stoosebahn geklaut. Mer glaabds ball nidd. Das Thema iss jedds nidd graad es luschdischsde, awwer aach kää besunnerschd neijes. Schunn de Wilhelm Busch hadd de Finger in die Wund geleed: Ach was muss man oft von bösen / Buben hören oder lesen. Mir gugge zwar furchtbar gääre Krimis. Wanns awwer in der Realitääd kriminell werrd, doo krien mir die Krise. Unn das zu Recht. Jedds hadds awwer gehiesch, die Zahl vunn de Innbrüch wär bei uns serigggang, schdadisdisch gesiehn. Rein vumm Gefiehl her hadd allerdings de geneichde Leser doo sei leichde Zweifel. Im Gespräch iss aach e sogenenndes Einbruchs-Radar. Was awwer nidd hääsche soll, dass mer die Iwweltääder besser iwerwache duud. Mer sieht doodebei nur genau, wo se schunn iwwerall in der Umgeewung am Werk ware. Was awwer fier schregghaffde Gemieder nidd unbedingt e Beruuhischung wär. Mei Freind Schorsch hadd sich desweeje e Alarmanlaach innbaue losse. Beziehungsweise aanbaue. Weil er die bleederweis drause aangetaggerd hadd, wo er se dann inn- unn ausschalde kann. Unn nadierlich kanner das Ding sogar bediene, wann er garnidd vor Ort iss. Die moderne Technigg machts meeschlisch. Jedds hadd sich awwer erausgestellt, dass das fäänomeenaale Gerääd bei Temberaduure unner Null nimmeh funktionierd. Gell Schorsch, hann ich mer nidd kinne verkneife fier se flaggse, dann wääschde aach, was e Winter-Einbruch iss.