Kollision auf der Autobahn

Homburg. Beim Überholvorgang sind am frühen Montagabend auf der Autobahn A 6 zwei Pkw zwischen Homburg und Waldmohr in Richtung Saarbrücken kollidiert. Die Wagen gerieten nach Polizeiangaben ins Schleudern und prallten in die Mittelleitplanken. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die beiden Fahrer blieben unverletzt; ein Kleinkind wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht

Homburg. Beim Überholvorgang sind am frühen Montagabend auf der Autobahn A 6 zwei Pkw zwischen Homburg und Waldmohr in Richtung Saarbrücken kollidiert. Die Wagen gerieten nach Polizeiangaben ins Schleudern und prallten in die Mittelleitplanken. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die beiden Fahrer blieben unverletzt; ein Kleinkind wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. Die A 6 war zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde vorübergehend umgeleitet. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung