1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Zwei MGV-Chöre singen beim Benefizkonzert

Zwei MGV-Chöre singen beim Benefizkonzert

(red) Der Männergesangverein (MGV) 1848 Kirkel lädt für kommenden Samstag, 20. Mai, 18.30 Uhr, zu einem Benefizkonzert in die protestantische Friedenskirche Kirkel-Neuhäusel ein. In diesem Konzert singen und musizieren die beiden Chöre des MGV. Damit verbunden ist der Auftritt des Männerchores unter der Leitung von Chormusikdirektor Kurt Kihm. Er wird wieder am Klavier begleitet vom Homburger Pianisten Paul O. Krick.

Mit von der Partie ist außerdem der neu gegründete Gemischte Chor "1klang" unter der Leitung von Wolfgang Schmitt. Die Begleitung am Klavier übernimmt hier Caroline Ames, wie es in der Pressemitteilung des Vereins weiter heißt.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet an diesem Abend bei freiem Eintritt unter dem Motto "Ein bunter Melodienstrauß" ein abwechslungsreiches Programm bekannter Lieder. So singt der Männerchor "Goldene Evergreens" wie "Melodien zum Verlieben", "My way" von Jacques Revaux, "Ave Maria no morro" von Herivelto Martins oder "Träume von der Moldau" von Friedrich Smetana. Der Gemischte Chor "1klang" überrascht mit einer Auswahl von neu einstudierten Songs, wie "Top of the world" von Richard Carpenter, "Tears in Heaven" von Eric Clapton oder "Weit, weit weg" von Hubert von Goisern.

Zum Abschluss treten beide Chöre gemeinsam auf. Auf dem Programm steht dann der Fliegermarsch aus der Operette "Der fliegende Rittmeister" von H. Dostal.

Der Eintritt zu den Konzert in der Friedenskirche ist frei, über eine Spende zugunsten der evangelischen Kirchengemeinde freuen sich die Mitwirkenden der beiden Chöre, wie es in der Mitteilung des Veranstalters heißt.