Zwei Heimspiele für PBC Altstadt

Die Poolbillard-Spieler des PBC Joker Altstadt können an diesem Wochenende einen Riesenschritt in Richtung Aufstieg ins deutsche Oberhaus machen. Der Spitzenreiter der 2. Bundesliga Süd empfängt zunächst am Samstag um 14 Uhr den Tabellenfünften PBC Bad Saulgau. Und am Sonntag kommt um 11 Uhr das noch sieglose Schlusslicht BC Ludwigsburg. Beide Partien finden im Vereinsheim des PBC Joker Altstadt neben dem Sportplatz statt (Auf der Heide 21).

Hinter Altstadt lauert mit jeweils einem Punkt weniger das Trio BSF Kurpfalz, BV Mörfelden-Walldorf und BC Siegtal auf den Meistertitel. "Wir sind in beiden Spielen klarer Favorit. Das könnte natürlich unser Spieltag werden", sagt Altstadts Routinier Jörg Kohl und ergänzt: "Allerdings ist beim Billard die aktuelle Tabellenposition oft nur zweitrangig. Vielmehr kommt es darauf an, vom Kopf her voll da zu sein." Kohl und sein Sohn Leon springen wieder für Stammspieler Christopher Ahrens (in den USA) ein. Beim 4:4 im Hinspiel in Bad Saulgau hatten sich die Altstadter sehr schwer getan. Und auch in Ludwigsburg hatte der PBC nur mit 5:3 gewonnen.