Wo es Rittern einst gut gefiel

Kirkel. Das Kirkeler Dorffest wird am kommenden Wochenende, 26. und 27. Juni, am Fuße der Kirkeler Burg in der Burgstraße gefeiert - und zwar zum 30. Mal, das teilt der Organisationsausschuss "Kirkeler Dorffest" mit

Kirkel. Das Kirkeler Dorffest wird am kommenden Wochenende, 26. und 27. Juni, am Fuße der Kirkeler Burg in der Burgstraße gefeiert - und zwar zum 30. Mal, das teilt der Organisationsausschuss "Kirkeler Dorffest" mit. Wie in den Jahren zuvor spielt sich das Festgeschehen im Ortsteil Kirkel-Neuhäusel unter dem Motto "Wo es Rittern einst gefiel" direkt am Fuße der Burg in der Burgstraße ab. Kulinarische Genüsse aus aller Welt und saarländische Spezialitäten werden angeboten. Doch nicht nur für den Gaumen ist gesorgt, auch das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Eine Wanderung zum Auftakt des Dorffestes findet in diesem Jahr nicht statt. Um 17 Uhr wird das Fest am Samstag eröffnet. red