1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Bildungszentrum: Unterwegs am anderen Ende der Welt

Bildungszentrum : Unterwegs am anderen Ende der Welt

Die Abenteuer-Reihe über fremde Menschen und Kulturen im Bildungszentrum wird am Mittwoch, 21. September, mit Australien fortgesetzt.

Im Rahmen der neuen Abenteuer-Reihe „Fremde Länder, Kulturen und Menschen“ im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel-Neuhäusel findet am Mittwoch, 21. September, ab 19 Uhr, der Vortrag „Grüne Küsten und rotes Outback -Australien“ statt.

Australien: kaum ein Land verkörpert Ferne und einzigartige Flora und Fauna mehr als der kleinste Kontinent unserer Erde. In Down Under unterwegs zu sein, bedeutet unterschiedlichste Klimazonen und vielfältigste Landschaftsformen kennen zu lernen. Der Homburger Biologe Daniel Spahn ist schon seit vielen Jahren als Reise-und Naturfotograf in verschiedenen Ländern der Erde unterwegs.(Madagaskar, Marokko, USA; Australien). Als Mitglied im Fotoclub „Tele Freisen“ hat er mehrfach erfolgreich in der Sparte Wettbewerbsfotografie teilgenommen.  Er nimmt die Besucher  in seiner live kommentierten Audiovisionsschau mit durch zahlreiche Nationalparks entlang der grünen Küsten und quer durchs rote Outback. Die per Wohnmobil, Allradfahrzeug und Fähre zurückgelegte Reiseroute passiert Wahrzeichen wie den Uluru (Ayers Rock), durchquert die Regenwälder des Goldcoast Hinterland, die Gebirgszüge der MacDonnell Ranges und die Flussauen des Kakadu Nationalparks und führt zu paradiesischen Inseln wie Fraser Island und Kangaroo Island. Die faszinierende Tierwelt ist dabei ebenso variantenreich und einzigartig wie die Landschaften, welche sie bewohnen. Neben den Wappentieren Känguruh und Emu kommen auch weitere, skurrile Vertreter der Beuteltiere und Vögel sowie Reptilien nicht zu kurz. Auf den Spuren der ersten europäischen Kolonisten, sowie der Erstbevölkerung des Kontinents durch die Aborigines, werden einige der historisch wichtigen und mythologisch heute noch bedeutsamen Stätten besucht. Die Vortragsreihe ist eine Kooperation der Freunde des Abenteuermuseums und des Kulturprogramms im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel. Der Eintritt ist, wie bei allen Veranstaltungen im Bildungszentrum in Kirkel, frei. Auch mit dieser neuen Reihe soll an den legendären saarländischen Globetrotter Heinz Rox Schulz erinnert. Die Freunde des Abenteuermuseums wurden im März 2015 für ihr soziales Engagement zu „Saarlands Besten“ in der Saarbrücker Zeitung gewählt. Bei den  Vorträgen im Bildungszentrum wird auch immer noch für ein soziales oder caritatives Projekt gesammelt.

www.bildungszentrum-kirkel.de

www.kirkel.de

In Down Under unterwegs zu sein, bedeutet unterschiedlichste Klimazonen und vielfältigste Landschaftsformen kennen zu lernen. Foto: Heinz Zimmer
Einzigartige Ferne und die einzigartige Flora und Fauna gehören zum Alltag am anderen Ender Welt. Foto: Heinz Zimmer

www.abenteuermuseum.de