1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

TV Kirkel verabschiedet sich mit klarem Sieg von den Fans

TV Kirkel verabschiedet sich mit klarem Sieg von den Fans

Die Handballer des TV Kirkel haben am Samstagabend in ihrem vorerst letzten Heimspiel in der Saarlandliga beim 31:21-Sieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht HC St. Johann aus Saarbrücken eine couragierte Leistung gezeigt.

Nachdem seit einer Woche feststeht, dass sich die Kirkeler freiwillig in die Verbandsliga Saar zurückziehen, wollten sich die Spieler mit einer ordentlichen Leistung von ihren Fans in der Burghalle verabschieden. Spielertrainer Mike White freute sich nach dem vorletzten Saisonspiel: "Ich denke, dass uns dies auch mehr als gut gelang."

In der Tabelle verbesserte sich Kirkel auf Platz zwölf. Im ersten Spielabschnitt führte Kirkel meistens mit zwei bis drei Toren. Mit einer 14:11-Führung ging es in die Halbzeit. Nach der Pause spielte der TVK gegen den Mitabsteiger weiter konzentriert auf, baute den Vorsprung bis zur 50. Minute auf 27:18 und siegte am Ende souverän mit 31:21.

Tore für den TVK: Robin Schweitzer 6, Frederik Simon 5, Jelle van Donkersgoed 3, Christian Boscolo 3, Christian Sorg 3, Marcel Brill 1, Alexander Gross 1, Hanzar Amr 1.