1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Trio Mannijo spielt "Lieder über die Grenzen"

Trio Mannijo spielt "Lieder über die Grenzen"

Kirkel. Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum" gibt das Trio Mannijo unter dem Motto "Lieder über die Grenzen" am Mittwoch, 8. September, um 19 Uhr ein Konzert im Arbeitskammer-Bildungszentrum in Kirkel. Als Jo Nousse und Manfred Pohlmann sich zum ersten Mal trafen, gab es noch eine richtige Grenze zwischen Frankreich und Deutschland

Kirkel. Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum" gibt das Trio Mannijo unter dem Motto "Lieder über die Grenzen" am Mittwoch, 8. September, um 19 Uhr ein Konzert im Arbeitskammer-Bildungszentrum in Kirkel. Als Jo Nousse und Manfred Pohlmann sich zum ersten Mal trafen, gab es noch eine richtige Grenze zwischen Frankreich und Deutschland. Mit Schlagbaum, Ausweiskontrollen und dem ständigen illegalen Ein- und Ausführen von Instrumenten und Schallplatten. In dieser Zeit, als das Liebesverhältnis zu der Dame namens Europa bei vielen noch nicht einmal platonisch war, ist es bei Mannijo schon ein leidenschaftliches gewesen. Wen wundert es, dass sich Europa Mannijo als ihre Minnesänger gewünscht hat. Seit damals singt Mannijo für Europa. Für ein buntes, vielfältiges Regenbogen-Europa. Multikulturell und doch tief in der eigenen Erde verwurzelt. Über alle Grenzen hinweg. Ein lebendiger Dorfplatz, auf dem jeder sein Lied singen und jeder in seiner eigenen Sprooch sprechen darf und auch kann. Heute ist diese Grenze zwischen Frankreich und Deutschland verschwunden; die Grenze in den Köpfen und Herzen allerdings noch nicht überall. Deshalb spielt, singt und wirbt Mannijo für Europa. "Denn Europa, das bist Du." redDer Eintritt zu dem Konzert ist frei. Aus organisatorischen Gründen muss man sich jedoch anmelden, Tel. (0 68 49) 90 90.