Sperrung: Sperrungen in der Burgstraße wegen Hausbau

Sperrung : Sperrungen in der Burgstraße wegen Hausbau

In der Kirkel-Neuhäuseler Burgstraße 58 wird ein Wohnhaus gebaut. Da hier Lastwagen fahren werden, um Verschiedenes anzuliefern, wird diese Stelle zwischen dem 2. und 27. Oktober mehrmals kurzfristig für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Das teilte die Gemeinde mit. Diese Sperrungen dauern jeweils eine bis maximal acht Stunden. Aus bautechnischen Gründen könnten sie nicht auf bestimmte Termine festgelegt werden.

Während der Sperrung ist die Zufahrt zur Schloßbergstraße, derBurganlage, zum Frauenbrunnerweg sowie zu den Anwesen Burgstraße 52 bis 56 und 61a, b, c sowie 63 nur über den südlichen Teil der Burgstraße möglich; die Durchfahrtssperre, ein „Poller“, am Anwesen Burgstraße 61 wird deshalb für den Zeitraum der Sperrungen entfernt, hieß es weiter. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle. Ein Durchgang für Fußgänger bleibt erhalten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung