Neue Oktober-Angebote bei der VHS Kirkel

Tai Chi, Gitarre, Pilzexkursion : Neue Herbst-Angebote bei der VHS Kirkel

Die Volkshochschule Kirkel hat im Oktober noch zwei Kurse anzubieten. Zum einen der schon laufende Gitarren-Anfängerkurs am Mittwoch, 23. Oktober, für Jugendliche und Erwachsene (18 bis 19.30 Uhr).

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Akkordbildung der Gitarre. Damit erreichen die Spieler, ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, in kurzer Zeit die Möglichkeit, ihre Gitarre zu allen Gelegenheiten als Begleit- oder Rhythmusinstrument einzusetzen. Mit Einblicken in die Harmonielehre wird anhand einfacher Lieder die erlernte Spieltechnik in lockerer Gruppenatmosphäre umgesetzt. Die Kurse laufen jeweils über 15 Doppelstunden, die Teilnehmergebühr beträgt 68 Euro. Durchgeführt wird der Kurs in der Gemeinschaftsschule in Kirkel-Limbach. Gitarrenlehrer ist Thomas Teichfischer.

Ebenfalls am Mittwoch, 23. Oktober startet ein neuer zertifizierter Gesundheitskurs in Kirkel (19.30 bis 21 Uhr, acht Termine). Die Kursgebühr beträgt 120 Euro, wovon die gesetzlichen Krankenkassen mindestens 75 Euro im Bereich „Entspannung“ übernehmen, so die VHS. Tai Chi helfe, isanft zu entspannen und wieder ganz beweglich zu werden. Vielfältige Gesundheitseffekte seien wissenschaftlich nachgewiesen. Ganz nebenbei erlerne man auch noch die Prinzipien der Selbstverteidigung. Da Tai Chi zu 100 Prozent auf natürlicher Bewegung beruht, könne es jeder erlernen, unabhängig vom Alter oder der persönlichen Fitness.

Interessenten können sich bei Sabine Gauer, zertifizierte Tai Chi Lehrerin, Tel. (0 68 49) 991 79 63, info@sunlight-healing.com oder bei dem Leiter der VHS in Kirkel, Willi Habermann, Tel. (0 68 41) 8 91 96, E-Mail W.Habermann@t-online.de, anmelden. Habermann erteilt auch Infos zu den anderen Angeboten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung