1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Nabu arbeitet am Bruchgraben und am Brandweiher

Nabu arbeitet am Bruchgraben und am Brandweiher

Am "Bruchgraben" und am "Brandweiher" steigt am Samstag, 30. Januar, der nächste Arbeitseinsatz des Altstadter Naturschutzbundes. Unterhaltungsmaßnahmen am Bachlauf und an einem im dortigen Vogelschutzgehölz angelegten Teich stellen die Schwerpunkte dar.

Auch der Zustand der Kopfweiden wird unter die Lupe genommen: Vor mehr als 30 Jahren waren die ersten Weidenstecklinge ausgebracht worden; seither werden sie in regelmäßigen Abständen "zurechtgestutzt", oder wie es im Fachjargon heißt, "geschneitelt". In diesem Frühjahr steht aber nur eine vorsichtige Durchsicht auf dem Programm. Auch Neupflanzungen werden vorgenommen.

Die Helfer treffen sich um 9.30 Uhr an Ort und Stelle, die Arbeitsutensilien wie Sägen und Astscheren sowie festes Schuhwerk nicht vergessen. Im Anschluss an den Arbeitseinsatz wartet auf die Helfer in der Jagdhütte im "Märchenwald" ein Eintopf. Bei schlechter Witterung wird Aktion verschoben.