1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Multimediavortrag in der Arbeitskammer in Kirkel zu Indien

Fremde Länder, Kulturen und Menschen im Bildungszentrum in Kirkel : Eine Bilderreise führt nach Indien

Es gibt ein neues Angebot bei der Vortragsreihe „Fremde Länder, Kulturen und Menschen im Bildungszentrum in Kirkel". Am 11. März steht eine Reise durch Indien auf dem Programm.

Der neue Multimediavortrag der Freunde des Abenteuermuseums führt in wohl eines der abwechslungsreichsten Länder der Erde: Indien. Helga Bernhard und Jürgen Mai nehmen ihre Zuschauer am Mittwoch, 11. März, 19 Uhr, im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel mit in das farbenfrohe Indien der Bilderbücher.

Die eindrucksvolle Bilderreise führt durch Rajasthan, ein exotisches Land voller Festungen, Paläste und Patrizierhäuser, entlang alter Karawanenrouten. Die Rajputen, die dem Land ihren Namen gaben, sind schon lange Geschichte. Wirtschaftlicher Aufschwung und technischer Fortschritt Indiens sind hier noch weit entfernt. Die einstigen Herrscher hinterließen jedoch ein Land, das heute noch voll von alten, faszinierenden Baudenkmäler und Wüstenstädten ist, hieß es zum Hintergrund. Unglaubliche Bilder zeigten die enormen Kontraste von der Pracht unvorstellbaren Reichtums und bitterer Armut. Aber auch fröhliche und freundlichen Menschen haben sie auf ihrer Reise begleitet, berichten die Referenten. Das weltbekannte Monument der Liebe, das Taj Mahal, der heilige Pushkar See und die Begegnung mit dem Tiger sind nur einige Höhepunkte.

 Farbenfrohe Bilder verbunden mit Reiseerlebnissen und interessanten Hintergrundinformationen versprechen einen interessanten Abend. Wie immer findet die Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogrammes im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für ein soziales/karitatives Projekt, das die Referenten unterstützen, sind willkommen.

Ein Elefantenritt in Indien. Foto: Jürgen Mai

Wegen der großen Nachfrage und einem durch Umbau bedingten, begrenzten Platzangebot ist eine Anmeldung und Reservierung für den Indienvortrag am Mittwoch, 11. März, notwendig: Telefon (0 68 49) 90 90 oder per E-Mail an: info.bzk@arbeitskammer.de.