Am 9. November : Mittelwaldpflege in Altstadt

Die Pflege der in den vergangenen drei Jahren gepflanzten Hainbuchen steht im Blickpunkt des Arbeitseinsatzes, den morgen, 9. November, der Altstadter Naturschutzbund durchführt. Über 1000 Exemplare hat der Umweltverband auf vereinseigenen Grundstücken in dieser Zeit ausgebracht.

Entstehen soll daraus ein „Mittelwald‟, ein heute äußerst seltenes Biotop, in dem stattliche Eichen dominieren, das durch die vielen Hainbuchen darunter aber speziellen Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen bietet. Zudem bindet der Mittelwald eine große Menge des klimaschädlichen Kohlendioxids. Der Arbeitseinsatz beginnt um 9.30 Uhr vor Ort im Nabu-Wald. Ast- und Heckenscheren sollten mitgebracht werden. Nach getaner Arbeit erwartet die Helfer wieder ein Imbiss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung