Mittelaltermarkt in Kirkel macht sich beim Autofahren bemerkbar

Mittelaltermarkt in Kirkel macht sich beim Autofahren bemerkbar

Der aufwendig inszenierte Mittelaltermarkt auf der Ober- und Unterburg findet dieses Jahr zum 17. Male an diesem Wochenende statt. Mit einer historischen Zeremonie am Samstag um 14 Uhr wird das zweitägige Geschehen rund um die Burg eröffnet.

In historische Kostüme gewandet, bevölkern Händler , Handwerker, Musiker und Tänzer die Burg, um die Lebenswelt dieser spannenden Epoche darzustellen. Auf der Unterburg und im Burggraben bieten einfallsreiche Händler während beider Tage ihre Waren an. Kinder kommen beim Schminken, beim Märchenerzählen oder beim Armbrust- und Bogenschießen auf ihre Kosten.

Wegen des Mittelaltermarktes sind bis kommenden Montag, 10 Uhr, einige Verkehrsänderungen zu berücksichtigen. So sind die Zufahrten zur Burg großräumig gesperrt. Das gilt für die Burgstraße bei der Einmündung Hirschbergstraße (in Höhe Burgstraße 64), in der Burgstraße ab Kreuzung Ludwig-/Hirschbergstraße, in der Schulstraße ab Einmündung in die Blieskasteler Straße, in der Burgstraße hinter der Einmündung zur Luitpoldstraße sowie in der Straße "Im Talgarten", hinter dem Wanderparkplatz. An den drei erstgenannten Örtlichkeiten wird ein Ordnungsdienst anwesend sein. Die Zufahrt für Anlieger und Marktteilnehmer ist frei.

Außerdem wurde in einigen Straßen eine Einbahnregelung eingerichtet. Autofahrer müssen auch auf eine absolute Haltverbote achten: auf der Südseite des gesamten Kohlroterwegs, Teilstück zwischen Wielandstraße Limbacher Weg - beidseitig in der Burgstraße; nördliches Teilstück zwischen Schlossbergstraße und Einmündung der Hirschbergstraße auf der Nordseite der unteren Burgstraße; zwischen Wielandstraße und Hirschbergstraße, auf der Ostseite der oberen Burgstraße, zwischen Haus-Nr. 57 und Frauenbrunner Weg; auf der Westseite der Burgstraße, zwischen Kohlroterweg und Einmündung Hirschbergstraße; auf der Ostseite der Blieskasteler Straße, zwischen den Einmündungen Wielandstraße und Schulstraße.