1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Mittelalterliche Burgweynacht auf der Kirkeler Burg

Mittelalterliche Burgweynacht auf der Kirkeler Burg

Kirkel. Am kommenden Wochenende findet auf der Kirkeler Burg wieder die Burgweynacht statt. Da weitgehend auf elektrisches Licht verzichtet wird, weist hauptsächlich romantisches Kerzenlicht den Weg durch allerlei kulinarische und kreativ handwerkliche Stände. Angefangen von Waffeln, Feuerzangenbowle, Flammkuchen und Met über Tonwaren, Schmuck und Laternen wird für jeden was geboten

Kirkel. Am kommenden Wochenende findet auf der Kirkeler Burg wieder die Burgweynacht statt. Da weitgehend auf elektrisches Licht verzichtet wird, weist hauptsächlich romantisches Kerzenlicht den Weg durch allerlei kulinarische und kreativ handwerkliche Stände. Angefangen von Waffeln, Feuerzangenbowle, Flammkuchen und Met über Tonwaren, Schmuck und Laternen wird für jeden was geboten. Der Förderkreis, der die Weynacht jedes Jahr veranstaltet, freut sich über alle Gäste, die mittelalterlich gewandet sind. Jeweils um 17 Uhr findet am Samstag und Sonntag ein Laternenumzug statt, anschließend hält der Nikolaus für jedes Kind ein kleines Geschenk bereit. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von den "Freyen Spielleut Kirkel" - eine Musikgruppe, die aus den Reihen des Förderkreises Kirkeler Burg entstanden ist. redSamstags öffnet der Markt von 13 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr.