Leuchtende Farben bei "Kultur im Bildungszentrum Kirkel"

Leuchtende Farben bei "Kultur im Bildungszentrum Kirkel"

Kirkel. Innerhalb der Reihe "Kultur im Bildungszentrum Kirkel", Am Tannenwald 1 in Kirkel, findet am Donnerstag, 8. Juli, 18 Uhr, die Vernissage zur Ausstellung "Marianne Pflug - Symphonie der Farben" statt. Eine Einführung in die Ausstellung gibt Monika Meier-Speicher, Kunstpädagogin und Künstlerin. Marianne Pflug wurde 1931 in der Nachbarstadt St

Kirkel. Innerhalb der Reihe "Kultur im Bildungszentrum Kirkel", Am Tannenwald 1 in Kirkel, findet am Donnerstag, 8. Juli, 18 Uhr, die Vernissage zur Ausstellung "Marianne Pflug - Symphonie der Farben" statt. Eine Einführung in die Ausstellung gibt Monika Meier-Speicher, Kunstpädagogin und Künstlerin. Marianne Pflug wurde 1931 in der Nachbarstadt St. Ingbert geboren, seit dem Jahr 1983 ist sie künstlerisch tätig mit verschiedenen Maltechniken, heißt es in einer Mitteilung der Arbeitskammer. Einer Fortbildung in der Sommerakademie Blieskastel (unter Leitung von Hans Dahlem und Irmgard Weber) habe sich die Teilnahme an Seminaren der Gruppe "Freies Malen am Lorenzberg" angeschlossen. Pflug ist Mitglied im Malclub Saar. Bislang wurde die Künstlerin in Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und Frankreich gezeigt, heißt es in der Mitteilung weiter. redDie Ausstellung ist montags bis samstags von acht bis 18 Uhr und sonntags von acht bis 14 Uhr zu besichtigen. Die Ausstellung dauert bis einschließlich Donnerstag, 30. September. Der Eintritt dazu ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung