Landwirt kann sich von brennendem Traktor retten

Landwirt kann sich von brennendem Traktor retten

Glück im Unglück hatte ein Landwirt beim Brand seines Traktors am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr nahe der Woogsackermühle bei Altstadt . Der Traktor sei aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten, so die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. Das Feuer konnte von der Feuerwehr nur unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelöscht werden. Der Landwirt wurde nicht verletzt; am Traktor entstand hoher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden konnte. Im Einsatz waren die Löschbezirke Altstadt und Limbach mit zwei Löschfahrzeugen, einem Führungsfahrzeug und 18 Einsatzkräften. Brand an der Autobahn

Glück im Unglück hatte ein Landwirt beim Brand seines Traktors am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr nahe der Woogsackermühle bei Altstadt . Der Traktor sei aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten, so die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. Das Feuer konnte von der Feuerwehr nur unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelöscht werden. Der Landwirt wurde nicht verletzt; am Traktor entstand hoher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden konnte. Im Einsatz waren die Löschbezirke Altstadt und Limbach mit zwei Löschfahrzeugen, einem Führungsfahrzeug und 18 Einsatzkräften.

Brand an der Autobahn

Ein Brand von Hecken und Getrüpp an der Autobahn A6 zwischen Autobahnkreuz Neunkirchen und Homburg konnte am gleichen Morgen binnen kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden.Ein Autofahrer hatte die Feuerwehr alarmiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung