1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Kompostieranlage in Kirkel Limbach öffnet wieder

Kompostieranlage öffnet wieder : Grünschnitt in Limbach anliefern ab Dienstag

Ab Dienstag, 21. April, öffnet die Kompostieranlage in Limbach wieder, zu den normalen Öffnungszeiten und unter verschärften Sicherheitsmaßnahmen, teilt Bürgermeister Frank John mit. „Ich bitte alle Bürger, die derzeit keinen besonderen Bedarf haben und die Möglichkeit den Grünschnitt auf ihrem Grundstück  zu lagern, diesen Service noch nicht in anspruch zu nehmen, da derzeit mit einem sehr großen Aufkommen und entsprechenden Wartezeiten zu rechnen ist“, so John weiter.

Mit dem Betreiber sei abgesprochen, dass sich lediglich vier Personen auf dem Gelände aufhalten dürfen. Zudem muss sich jeder Anlieferer mit Personalausweis als Bürger der Gemeinde Kirkel ausweisen. Ansonsten erfolgt eine rigorose Abweisung. Es sind die bekannten Mindestabstände zu anderen Anlieferern und Personal einzuhalten. „Tragen Sie nach Möglichkeit auch Mundschutz und Handschuhe. Halten Sie bitte Kleingeld bereit, um bei Anlieferung größerer Mengen die entsprechenden Gebühren zu zahlen. Sollte der Andrang zu groß sein, bitte nehmen Sie Ihren Grünschnitt wieder mit nach Hause  und entsorgen Sie diesen nicht illegal. „Wenn sich alle an diese Regelungen halten, könnte diese Lösung für die nähere Zukunft Bestand haben. Sollte dies nicht der Fall sein, behalten sich die Betreiber und auch die Gemeinde Kirkel als Eigentümer vor, die Anlage wieder unverzüglich, auch wenn es während des Betriebes notwendig sein würde, zu schließen“, heißt es abschließend.

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 16 bis 19 Uhr und Samstag von 9 bis 17 Uhr.

www.kirkel.de