Altstadt : Feuerwehr organisiert die Altstadter Kerb

Am kommenden Samstag, 17. August, und am Sonntag, 18. August, ist es wieder so weit: Kirkels kleinster Ortsteil Altstadt feiert die Kerb. Schauplatz des Treibens ist das Gelände vor der Feuerwache, wo mit dem Christian-Weber-Brunnen als Kulisse die Freiwillige Feuerwehr ihre Kerwegäschd erwartet.

Die Floriansjünger des Kirkeler Ortsteils offerieren den Besuchern auf dem Altstadter Dorfplatz an beiden Tagen ein vielfältiges Programm und obendrein allerhand Leckereien aus Küche und Keller: Frisch vom Fass gezapfte Biere, Weine, aber auch alkoholfreie Getränke, Rost- und Currywurst, Pommes frites stehen auf der Speisekarte.

Der Startschuss fällt samstags um 17 Uhr mit der Eröffnung des Biergartens, ab 19 Uhr rocken die Dorfjungs unter dem Motto „Die wollen doch nur spielen“ den Kerweplatz. Mit einem zünftigen bayerischen Frühschoppen inklusive Weißwurst und Brezeln geht es am Sonntag ab 10 Uhr weiter. Nachmittags ab 14 Uhr stehen Spiel und Spaß für Kinder auf dem Programm – Kettenkarussell, Süßwarenbude und ein Bobbycar-Parcours sorgen für Kirmesflair.

Ein reichhaltiges Kuchenbuffet sowie hausgemachte Waffeln mit Kirschen, Puderzucker und Schlagsahne warten zur Kaffeezeit. Zudem findet ein Flohmarkt statt, dessen Erlös dem evangelischen Frauenbund und der Jugendfeuerwehr zugute kommt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung