1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Kaminbrand sorgte für Feuerwehreinsatz in Kirkel-Neuhäusel

Einsatz in Kirkel-Neuhäusel : Feuerwehr zu Kaminbrand gerufen

Eine defekte Heizungsanlage sorgte am Freitagabend in Kirkel-Neuhäusel für einen Feuerwehr-Einsatz. Der Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel wurde gegen 20 Uhr wegen eines Kaminbrandes alarmiert. Mit an Bord war auch die Feuerwehr aus dem benachbarten Blieskastel, die ihre Drehleiter mitbrachte, wie es in der Pressemitteilung der Feuerwehr weiter heißt.

Verkehrsteilnehmer hatten den Notruf gewählt, nachdem sie eine Rauchentwicklung aus dem betroffenen Anwesen in der Nähe der Umgehungsstraße L 113 in Richtung Blieskastel-Lautzkirchen bemerkt hatten.

Im Rahmen des Einsatzes, der unter schwerem Atemschutz ablief, wurde festgestellt, dass die Rauchentwicklung durch eine Fehlfunktion der Heizungsanlage verursacht wurde. Das Anwesen musste in der Folge belüftet werden. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich. Damit war der Einsatz bereits beendet. Die Wehrleute waren etwa 45 Minuten vor Ort, wie es in der Mitteilung weiter heißt.