1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

HWE-Handballer verlieren beim Letzten TV Kirkel II

HWE-Handballer verlieren beim Letzten TV Kirkel II

Die Verbandsliga-Handballer der HWE Homburg haben am Samstagabend beim Tabellenletzten TV Kirkel II eine bittere 27:30-Niederlage kassiert. Dabei spielten die Gäste kaum zu einem Zeitpunkt in Normalform.

Schade, denn mit einem Sieg wäre die HWE auf einmal dicke im Aufstiegsrennen gewesen, da der Tabellenzweite SGH St. Ingbert mit 23:28 bei den HF Illtal II verlor. Die Illtaler sind jetzt neuer Tabellenführer mit 26:10 Punkten, dahinter kommen St. Ingbert (25:9), der SV Bous (24:1) und die HWE mit jetzt 23:13 Punkten.

Dabei waren die Homburger in der Kirkeler Burghalle mit 5:2 gut gestartet. Nach vielen technischen Fehlern, Ballverlusten und Zeitstrafen kam Kirkel über 9:7 und 11:11 heran, ehe die HWE sich wieder steigerte und zur Pause mit 15:12 führte. Die zweiten 30 Minuten starteten zerfahren für die HWE, Kirkel drehte den Spieß um (25:21/49.). Fünf Minuten vor dem Ende kam die HWE zwar wieder auf 26:27 heran, am Ende sollte es aber doch nicht reichen. Am kommenden Wochenende sind die Homburger spielfrei, ehe sie im nächsten Spiel am Samstag, 16. April, um 20 Uhr in der Waldmohrer Rothenfeldhalle den Fünften HSG Spiesen-Elversberg empfangen.