Täter in Kirkel gesucht Giftköder wurde auf Waldweg ausgelegt

Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Homburg mitgeteilt, dass in der vorherigen Woche (vermutlich zwischen Mittwoch, 30. März, und Freitag, 1. April, in Kirkel-Neuhäusel Giftköder ausgelegt wurden.

 Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Foto: dpa/Carsten Rehder

Betroffen war in diesem Fall ein Waldweg im Bereich Limbacher Weg. Durch die Untersuchung eines betroffenen Tieres, das dort ausgelegten Köder mutmaßlich aufgenommen hatte, konnten Rückstände von Gift im Blut nachgewiesen werden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.