1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Gemeinde Kirkel und Gemeindewerke öffnen wieder

Allerdings gelten Einschränkungen : Gemeinde Kirkel und Gemeindewerke öffnen wieder

Die Corona-Beschränkungen werden auch bei den öffentlichen Stellen weiter zurückgefahren. Ab Mittwoch, 20. Mai, öffnet die Gemeinde Kirkel, angepasst auf die derzeitige Gefährdungslage, das Rathaus mit einigen Vorgaben.

So wird der Zugang zu den Diensträumen für den Publikumsverkehr nur nach jeweiliger individueller Terminabsprache zugelassen. Diese sind unter Tel. (0 68 41) 809-80 möglich. Ansonsten bleibt das Dienstgebäude geschlossen. Die Servicezeiten bleiben weiterhin reduziert. Bis 15.30 Uhr können Kundentermine vereinbart werden. Die Verwaltung schließt für die Kundschaft weiterhin ab 16 Uhr.

Vor dem weiterem Zugang in das Gebäude haben die Kunden sich die Hände zu desinfizieren. Im Eingangsbereich steht hierfür ein entsprechender Spender zur Verfügung. Zugang für Kunden wird nur unter Einhaltung des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung gewährt.

Auch bei den Gemeindewerken Kirkel gibt es ab Montag, 18. Mai, eine Lockerung. Das Kundencenter begrüßt seine Kunden wieder zu den regulären Öffnungszeiten. Der erforderliche Sicherheitsabstand von 1,5 bis zwei Meter erlaubt im Eingangsbereich den Aufenthalt von maximal zwei Personen. Die Kundenbüros dürfen von maximal einer zusätzlichen Person besetzt werden. Darum werden die Kunden gebeten, das Kundencenter alleine zu betreten. Mund-Nasen-Schutz, Alltagsmasken oder zumindest Schals sind Pflicht. Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes ist der Desinfektionsspender an der Eingangstür zu benutzen.

Grundsätzlich empfehlen die Gemeindewerke ihren Kunden derzeit ihre Anliegen telefonisch, Kundencenter: Tel. (0 68 41) 98 15-0 oder Technik Tel. (0 68 41) 98 15-15, per E-Mail info@gwkirkel.de oder online  einzureichen.

www.gwkirkel.de