Bürgerbus gibt es seit fünf Jahren Fahrgastzahlen steigen von Jahr zu Jahr

Kirkel · Jüngst hat der Bürgerbus in Kirkel seinen fünften Geburtstag gefeiert. Anlässlich des Ehrentages haben wir mit den Verantwortlichen hinter dem Projekt gesprochen.

Seit fünf Jahren gibt es den Bürgerbus Kirkel, das vielköpfige, hier allerdings nicht ganz vollzählige Team des Vereins sorgt mit seinem ehrenamtlichen Einsatz dafür, dass das Mobilitätsangebot in der Gemeinde gerade auch für ältere Menschen attraktiver ist.

Seit fünf Jahren gibt es den Bürgerbus Kirkel, das vielköpfige, hier allerdings nicht ganz vollzählige Team des Vereins sorgt mit seinem ehrenamtlichen Einsatz dafür, dass das Mobilitätsangebot in der Gemeinde gerade auch für ältere Menschen attraktiver ist.

Foto: Thorsten Wolf

Es war der 18. Februar 2019, als Kirkel Geschichte schrieb. An diesem Tag ging der Bürgerbus auf seine Jungfernfahrt – als erstes Projekt dieser Art im ganzen Saarland. Getragen vom Verein „Bürgerbus Kirkel“ und seit der ersten Stunde geführt von Hans-Peter Schmitt, früher Ortsvorsteher von Kirkel-Neuhäusel und auch ehemaliger erster Beigeordneter der Gemeinde, hat sich das für Nutzer kostenfreie Nahverkehrsangebot in den zurückliegenden fünf Jahren in Kirkel etabliert.