Fotoschau für Eisenbahnfans

Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum" wird am Mittwoch, 4. Februar, 19 Uhr, die Fotoausstellung "Eisenbahnimpressionen" mit Bildern von Richard Schorn und Karlheinz Schindler im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel-Neuhäusel eröffnet.Die beiden Künstler sind seit 40 Jahren mit der Kamera unterwegs.

Brigitte Quack wird die Laudatio halten.

Die Ausstellung ist danach montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 8 bis 14 Uhr zu besichtigen. Sie dauert bis zum 31. März. Der Eintritt ist frei.

Aus organisatorischen Gründen muss jedoch eine Anmeldung zur Ausstellungseröffnung im Bildungszentrum erfolgen, Telefon (0 68 49) 9090.