1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Feuerwehr rückt zu Auto-Brand aus, stellt nur geplatzten Schlauch fest

Am Neunkircher Kreuz : Brennendes Auto rief Feuerwehr auf den Plan

Weil ein Pkw auf der Autobahn in Brand geraten war, wurde der Löschbezirk Kirkel am Montagabend gegen 20 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte entdeckten das Fahrzeug am Autobahnkreuz Neunkirchen auf der A8  in der Überleitung zur A6 in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Vor Ort habe sich herausgestellt, dass nicht das Auto selbst brannte. Vielmehr war ein Kühlwasserschlauch geplatzt. Der austretende Wasserdampf war irrtümlich für Rauch gehalten worden, teilte die Wehr weiter mit.

Auch die Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera habe  keine weiteren Hinweise auf einen Brand ergeben. Der Einsatz der Feuerwehr Kirkel sei daraufhin nach etwa 30 Minuten  beendet gewesen.