Fahrt zur Ausstellung über Michelangelo nach Bonn

Fahrt zur Ausstellung über Michelangelo nach Bonn

Die Kreisvolkshochschule Saarpfalz startet am Freitag, 15. Mai, eine Tagesfahrt zur Bundeskunsthalle nach Bonn zur Ausstellung "Der Göttliche - Hommage an Michelangelo ". Eine Ausstellung dort zeigt derzeit mit Beispielen von Caravaggio bis Yves Klein , wie groß generell die Wirkung und der Einfluss Michelangelos auf die Kunst ist.Michelangelo wurde schon zu seinen Lebzeiten als begnadeter Künstler gefeiert: Mit den Fresken in der Sixtinischen Kapelle, der Statue des David in Florenz oder den Grabmälern der Medici hat er sich unsterblichen Ruhm erarbeitet.

Noch heute versuchen Maler und Bildhauer, sich mit ihm zu messen, oder treten mit ihren Werken in einen Dialog mit dem großen Vorbild aus der Zeit der Renaissance, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Im Reisepreis von 47 Euro sind Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt und Führung enthalten. Abfahrtsorte sind Homburg, Limbach, Kirkel und St. Ingbert, die Reiseleitung übernimmt Lotte Nargang.

Nähere Informationen zur Fahrt sowie Anmeldungen bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Saarpfalz mit Sitz in Blieskastel unter der Telefonnummer (0 68 42) 9 24 31 beziehungsweise per E-Mail unter kreisvolkshochschule@saarpfalz.de.

kvhs-saarpfalz.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung