1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Kunstsstall: Ein Abend mit karibisch-heißen Rhythmen

Kunstsstall : Ein Abend mit karibisch-heißen Rhythmen

Blue Latin spielen am Samstag im Kunststall in Altstadt entspannte Musik aus Lateinamerika.

Heiße Rhythmen als Mittel gegen frostige Temperaturen: Karibische Kontraste zum kalten Winter und einen Vorgeschmack auf laue Sommernächte hat das Altstadter Kunst- und Kulturzentrum „Kunststall“ bei seinem nächsten Konzert am Samstag, 24. Februar, in petto.

Zu Gast in der Turmstraße des Kirkeler Ortsteils ist an diesem Abend die Band Blue Latin, die entspannt entspannende Musik ganz lateinamerikanisch cool serviert.

Das Ensemble setzt sich zusammen aus der Saarbrücker Jazzsängerin Heike Stark, dem Flötisten und Saxofonisten Rudi Schömann aus St. Wendel, dem Gitarristen Harry Scheer aus Niederlinxweiler, dem Bassisten Charlie Davis aus Alsweiler/Texas sowie dem Schlagzeuger Oliver Braun aus Oberthal.

Alle fünf Musiker schöpfen aus jahrzehntelangen Erfahrungen unterschiedlichster musikalischer Stilrichtungen und haben sich mit dem gemeinsamen Wunsch zusammen gefunden, relaxende Melodien voller Groove ästhetisch und anmutig zu Gehör zu bringen – was beim Publikum mitunter auch direkt und heftig in die Beine gehen kann.
Die musikalische Stoßrichtung der Gruppe: eine eigenwillige Mischung aus traditioneller afro-kubanischer und brasilianischer Musik, gewürzt mit Blues und Ethnoklängen in starker Anlehnung an die Flötenlegende Herbie Man. Dazu interpretiert Heike Stark typisch brasilianische Stücke mit Originaltexten in portugiesischer Sprache.

Das Konzert im großen Saal des Kunststalls beginnt um 19.30 Uhr,  Einlass ist bereits ab 19 Uhr, der Eintritt frei.