Duo Two High verbindet Freiheit des Jazz mit Song-Klassikern

Duo Two High verbindet Freiheit des Jazz mit Song-Klassikern

Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum" gibt es am Dienstag, 14. Oktober, ab 19 Uhr einen Abend mit dem Duo Two High. Auf den zahlreichen Konzerten der "Best of song"- Deutschlandtournee und den aktuellen CDs kreieren die beiden Musiker Markus Segschneider (Akustikgitarre) und Alexandre Zindel (Gesang) Weltklasse-Interpretationen.

Song-Klassiker und Folk vereinen sich mit der Freiheit des Jazz zu einem unvergleichlichen Stil, heißt es in der Pressemitteilung. Seit 1995 treten die beiden Kölner gemeinsam auf.

Alexandre Zindel war für mehrere Produktionen Gastsolist und Songschreiber für die WDR-Bigband. Er gastierte mit dem WDR-Rundfunkorchester, tourte mit dem Bundesjazzorchester durch Europa und Südafrika, arbeitete auf der Bühne und im Studio für bekannte Künstler aus dem In- und Ausland. Zindel tourt seit 2010 auch mit seinem Solo-Programm "AutoharpSinger". Markus Segschneider arbeitete mit Roger Hanschel, dem Klaus-König-Orchester, der WDR-BigBand, mit Nino de Angelo und im Studio für unzählige namhafte Stars. Er schrieb Hörspielmusiken und arrangierte für bekannte Künstler und große Plattenfirmen.

Der Eintritt für das Konzert am kommenden Dienstag. 14. Oktober, ist frei. Aus organisatorischen Gründen muss jedoch eine Anmeldung erfolgen, Telefon (0 68 49) 90 90.