1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Das Konzertjahr wird in der Friedenskirche eröffnet

Das Konzertjahr wird in der Friedenskirche eröffnet

Kirkel-Neuhäusel. Der Saarpfälzische Kammerchor eröffnet das neue Konzertjahr am kommenden Sonntag, 23. Januar, mit der musikalischen Umrahmung eines festlichen Gottesdienstes um zehn Uhr in der protestantischen Friedenskirche Kirkel-Neuhäusel

Kirkel-Neuhäusel. Der Saarpfälzische Kammerchor eröffnet das neue Konzertjahr am kommenden Sonntag, 23. Januar, mit der musikalischen Umrahmung eines festlichen Gottesdienstes um zehn Uhr in der protestantischen Friedenskirche Kirkel-Neuhäusel.Zur Liturgie von Pfarrer Florian Geith singt der bekannte, in Kirkel probende Chor unter der Leitung von Chordirektor Kurt Kihm solche musikalischen Kostbarkeiten wie die Hymne "Groß, o Herr, sind deiner Liebe taten" von Johann Michael Haydn (1737-1806), dem jüngeren Bruder von Joseph Haydn, den großen Bittgesang "Erhöre uns, o Herr" aus dem Oratorium "Judas Makkabäus" von Georg Friedrich Händel (1685-1759) oder den Psalm 23 "Gott ist mein Hirte" von Franz Schubert (1797-1828), heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Moderne, rhythmische Jesaja-Vertonungen wie "Gott, du bist mein Gott, den ich suche" oder "Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst" wenden sich vor allem auch an die jüngeren Gottesdienstbesucher.

Mit dem Saarpfälzischen Kammerchor singen und musizieren unter der Leitung von Kurt Kihm die Sopranistin Ulrike Schäfer aus Altstadt, der Homburger Pianist Paul O. Krick sowie der Organist Carsten Schwender aus Kirkel-Limbach. Mit der Kirchengemeinde sind zu diesem musikalischen Gottesdienst auch alle anderen Chormusikfreunde eingeladen. red