Blinder Alarm von Rauchmelder sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Blinder Alarm von Rauchmelder sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Im Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel wurde in der Nacht zum Sonntag die Feuerwehr gerufen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte einen Rauchmelder in einem Nachbargebäude gehört. Nachdem in dem betroffenen Objekt niemand auf sein Klingeln reagiert hat, wählte er den Notruf. Die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften angerückte Wehr konnte schnell Entwarnung geben. Ein Trupp hat sich über eine Feuerwehrleiter Zugang zum Gebäude verschafft, dieses komplett kontrolliert und wieder verschlossen. Es konnte kein Rauch, kein Brand festgestellt werden. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung