1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Behinderungen in Limbach wegen Baustelle

Behinderungen in Limbach wegen Baustelle

Seit Mitte März läuft die Baumaßnahme auf der Windschnorr in Limbach. Dabei wird die Fahrbahn im Kreuzungsbereich L 119/ L 222 (Zweibrücker Straße) saniert. Die Maßnahme ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Zunächst werden im Vorfeld der Asphaltarbeiten partiell Bord- und Rinnenbänder erneuert, dies in mehreren Baufeldern mit Fahrbahneinengungen.

Der Verkehr wird jeweils an den Baufeldern vorbeigeleitet, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit.

An zwei Wochenenden, in der Zeit von Freitag, 7. April, 9 Uhr, bis Montagmorgen, 10. April, 5 Uhr, sowie vom 21. April, 9 Uhr, bis 24. April, 5 Uhr, wird anschließend der gesamte Kreuzungsbereich neu asphaltiert. Hierzu wird der Verkehr auf der L 119 jeweils einspurig mit einer Ampel an den Baufeldern vorbeigeführt. Die L 222 in Richtung Beeden muss an beiden Wochenenden für beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie führt auf der L 119 und der L 217 über Beeden, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Landesbehörde rechnet während der Bauzeit mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwas mehr Fahrzeit einzuplanen oder auf alternative Strecken auszuweichen.

Die Baukosten in Höhe von rund 200 000 Euro trägt das Land.