Bauarbeiten in Limbach dauern noch bis in den Mai

Limbach · Der Ausbau der Straße "In den Stockgärten" in Limbach wird bis voraussichtlich 8. Mai abgeschlossen sein - bis dahin ist folgender Ablauf geplant:Ab sofort bis 21. April bleibt das Teilstück zwischen L 222 ("Ostumgehung") und Zufahrt ins Gewerbegebiet komplett gesperrt.

Die Zufahrt für Feuerwehrangehörige und die Nutzung für Einsatzfahrten der Feuerwehr ist bereits möglich. Für alle anderen Verkehrsteilnehmer gilt die bisher eingerichtete Umleitung. Zu den Gewerbegebieten gelangt man von der Bahnhofstraße her.

Vom 22. bis 27. April wird im Bereich der Zufahrt ins Gewerbegebiet gearbeitet. Dabei muss am 25. und 26. April eine Vollsperrung eingerichtet werden, an den anderen Tagen ist die Zufahrt unter halbseitiger Sperrung möglich. Vom 28. April bis 8. Mai wird das Teilstück von der Zufahrt ins Gewerbegebiet bis zur Einmündung in die Bahnhofstraße gesperrt. Es gibt aber einen Fußgänger-Notweg, hieß es weiter. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet und zum Feuerwehrhaus ist während dieser Bauphase nur von der L 222 her möglich. Die Bushaltestelle in der Bahnhofstraße wird bis zum Ende der Arbeiten nicht angefahren, als Ersatzhaltepunkt dient die Haltestelle am Rathaus in der Hauptstraße.

kirkel.de