Konzert: Australische Musiker zu Gast in der Friedenskirche

Konzert : Australische Musiker zu Gast in der Friedenskirche

(red) Das Melbourne Mandolin Orchestra aus Australien feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Das ist ein willkommener Anlass für das überwiegend in Australien und Japan auftretende Orchester unter der Leitung von Werner Ruecker, eine Konzerttournee durch Europa durchzuführen, die es über die Niederlande, Luxemburg und Frankreich auch nach Deutschland führt, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters weiter.

Eine solche Gelegenheit lässt sich der evangelische Kirchenbauverein in Kirkel-Neuhäusel nicht entgehen und präsentiert das Orchester im Rahmen seiner „Kulturbörse Kirkel“. Am kommenden Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr, wird zusammen mit dem Zupforchester Niederwürzbach in der Evangelischen Friedenskirche in Kirkel, Goethestraße 7, ein wahres Feuerwerk der Zupfmusik abgebrannt, bei welchem die Ausnahmemusiker von Down Under zu bestaunen sind.

Bereits am nächsten Tag reist das Melbourne Mandolin Orchestra weiter zum diesjährigen Eurofestival der Zupfmusik in Bruchsal, bevor es dann wieder in die Heimat zurückkehrt.

Allen Zupfmusikbegeisterten, die ein außergewöhnliches Hörerlebnis genießen wollen, sei das Konzert in Kirkel ans Herz gelegt. Der Eintritt ist frei, über eine kleine Spende würden sich die Musiker ebenso wie der Kirchenbauverein in Kirkel-Neuhäusel dennoch freuen, wie es weiter heißt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung