2. Poolbillard-Bundesliga: Altstadt überrascht mit Sieg beim Vierten

2. Poolbillard-Bundesliga: Altstadt überrascht mit Sieg beim Vierten

Der PBC Joker Altstadt hat vor Kurzem am vorletzten Doppel-Spieltag der 2. Poolbillard-Bundesliga Süd einmal gewonnen und verloren. Der Tabellenvorletzte siegte zunächst beim Vierten BV Mörfelden-Walldorf mit 5:3. Vor der Pause punkteten Marco Dorenburg, Christopher Ahrens und Sebastian Staab, Ralf Wack verlor.

Anschließend machten Staab und Dorenburg den Überraschungssieg perfekt. Am nächsten Tag punktete nur Staab bei der 1:7-Niederlage bei Spitzenreiter 1. PBC Karben.

Der vorletzte Rang ist derzeit ein Abstiegsplatz. Die Entscheidung um den Klassenverbleib fällt am 7. und 8. Mai. Dann empfängt Altstadt samstags um 14 Uhr den Sechsten 1. PBC Gera und sonntags um 11 Uhr den Fünften BC Siegtal.

Mehr von Saarbrücker Zeitung