Integrationskursus für Migranten startet

Homburg. Am Montag, 18. August, startet beim Internationalen Bund in Homburg ein sechsmonatiger Integrationskursus für Migranten und Migrantinnen. In diesem Sprachkursus für Anfänger werden Deutschkenntnisse vermittelt und es kann ein Zertifikat "Deutsch B1" erworben werden, das später auch für die Einbürgerung wichtig ist, wie der Veranstalter mitteilt

Homburg. Am Montag, 18. August, startet beim Internationalen Bund in Homburg ein sechsmonatiger Integrationskursus für Migranten und Migrantinnen. In diesem Sprachkursus für Anfänger werden Deutschkenntnisse vermittelt und es kann ein Zertifikat "Deutsch B1" erworben werden, das später auch für die Einbürgerung wichtig ist, wie der Veranstalter mitteilt. Der Kursus findet montags bis freitags, jeweils von 8.15 bis 12.45 Uhr in der ehemaligen Hohenburggrundschule, Fruchthallstraße 20, in Homburg statt, er wird gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Ab 1. September sei ein Aufbaukursus geplant. redAnmeldung und Infos bei Katja Bohlander, Tel. (06841) 9935086 oder Mira Buseinus, Tel. (06331) 44594, oder Internationaler Bund, Kaiserstraße 41, 66424 Homburg.