1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Ingeborg Nicklas zeigt "Denkprozesse"

Ingeborg Nicklas zeigt "Denkprozesse"

Frankenholz. "Denkprozesse" nennt sich eine Ausstellung mit Werken von Ingeborg Nicklas, die derzeit im Martin Niemöller-Haus in Frankenholz zu sehen ist. Gezeigt werden insgesamt 19 Arbeiten der Künstlerin

Frankenholz. "Denkprozesse" nennt sich eine Ausstellung mit Werken von Ingeborg Nicklas, die derzeit im Martin Niemöller-Haus in Frankenholz zu sehen ist. Gezeigt werden insgesamt 19 Arbeiten der Künstlerin. Sie studierte von 1954 bis 1956 Malerei und Grafik bei Henri Gowa an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, hat Kinderbücher illustriert, Wandteppiche gewebt, Textilien bemalt und sich mit Kunst am Bau beschäftigt. Darüber hinaus ist sie Seminarleiterin für Aquarellmalerei und Aktzeichnen im kleinen Kunstbahnhof St. Julian. Zu besichtigen ist die Ausstellung in Frankenholz noch bis Ende Dezember nach telefonischer Vereinbarung. Ansprechpartner sind Ruth Engelmann-Nünninghoff unter Tel. (0 68 26) 66 82 und Christel Gebhard unter Tel. (0 68 26) 78 21. < Ausführlicher Bericht folgt re