Zum Geburtstag gab es eine Spende für krebskranke Kinder

Zum Geburtstag gab es eine Spende für krebskranke Kinder

Anlässlich der Feier zu seinen 85. Geburtstag im Januar bat Kurt Brech aus Jägersburg , auf Geschenke zu verzichten und zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder für die onkologische Station am Uniklinikum in Homburg zu spenden.

Dieser Tage nun konnte Kurt Brech die stattliche Spende in Höhe von 1110 Euro an den Schatzmeister der Elterninitiative krebskranker Kinder, Hans Fuchs, übergeben.

Brech bedankt sich in diesem Zusammenhang für die Glückwünsche zu seinem Geburtstag und den Helfern der Arbeiterwohlfahrt in Jägersburg und deren Vorsitzender Gerlinde Emich sowie bei Liesel Stief.

Mehr von Saarbrücker Zeitung