1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Zahl der Corona-Todesfälle steigt im Saarpfalz-Kreis

Jetzt 45 Menschen gestorben : Zahl der Corona-Todesfälle steigt im Saarpfalz-Kreis

Die Zahl der im Saarpfalz-Kreis akut mit Covid-19-infizierten Personen ist am Dienstag ebenso gestiegen wie die der Todesopfer im Zusammenhang mit dem Virus. Nun sind 45 Menschen gestorben (plus zwei), 270 akut krank (plus 16). Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 158,68 auf 168,56. Der Kreis registrierte 38 neue Fälle, macht seit Pandemieausbruch 2152, von denen 1837 genesen sind (plus 20 zum Vortag).

Die meisten Fälle gab es in Homburg und Blieskastel. Die Statistik: Bexbach 159 (plus 3), Blieskastel 287 (plus 9), Gersheim 51 (plus 1), Homburg 725 (plus 9), Kirkel 142 (plus 6), Mandelbachtal 153 (plus 4), St. Ingbert 604 (plus 6).

Derweil will die Stadt Homburg Kontakte weiter reduzieren. Bürger sollten vorrangig die Onlinedienstverfahren nutzen. Vor einem Besuch müsse man unbedingt einen Termin vereinbaren. Man schließe das Rathaus über den Jahreswechsel nicht.