Wirtschaftlicher Erfolg mit originellen Taschen

Homburg. Das Junior-Unternehmen "baGround" des Homburger Saarpfalz-Gymnasiums darf sich großer Unterstützung erfreuen. So erwarb Ministerpräsident Peter Müller einen der 90 Anteilsscheine der Schülerfirma. Der Bexbacher Bundestagsabgeordneter Alexander Funk (CDU) zeigte ebenso reges Interesse, wie die Schule mitteilt

Homburg. Das Junior-Unternehmen "baGround" des Homburger Saarpfalz-Gymnasiums darf sich großer Unterstützung erfreuen. So erwarb Ministerpräsident Peter Müller einen der 90 Anteilsscheine der Schülerfirma. Der Bexbacher Bundestagsabgeordneter Alexander Funk (CDU) zeigte ebenso reges Interesse, wie die Schule mitteilt. Eigens für ihn wurde von den Jungunternehmern eine Tasche mit seinem Wahlkampfspruch "Ich will Alex!" angefertigt. Die Freude des jungen Politikers fand in einer großzügigen Spende Ausdruck. Neben der Politprominenz stehen "baGround" wirtschaftliche Größen wie Professor Junker von der HTW Saarbrücken zu Seite. Der Besuch des Wirtschaftsexperten verhalf den Schülern zu neuen Erkenntnissen und war so Teil der Erfolgsspur des Projekts, heißt es in der Pressemitteilung. Was ist Junior? Das Projekt Junior setzt sich zum Ziel, interessierten Schülern die Möglichkeit zu geben, Wirtschaft nicht nur theoretisch kennen zu lernen, sondern sie zu erleben, indem man für ein Jahr ein eigenes Unternehmen gründet und eine Geschäftsidee entwickelt, die in der Praxis mit allen Risikofaktoren des Wirtschaftslebens umgesetzt wird. "baGround" habe sich entschieden, originelle Taschen und im Unikatstil zu gestalten. Darüber hinaus stehen die 19 Oberstufenschüler und der Kursleiter des Unternehmens mit ihrer Firma hinter karitativen Projekten wie zum Beispiel "Saarländische Kinder in Not", indem sie von jeder verkauften Tasche einen Euro an eine wohltätige Organisation spenden. Die Produkte können bis einschließlich heute, Freitag, 4. Dezember, noch auf dem Homburger Nikolausmarkt und am 5. und 6. Dezember auf den Weihnachtsmärkten in Limbach und Waldmohr erworben werden. Selbstverständlich werden individuelle Bestellungen mit großer Freude entgegengenommen, beispielsweise über die Homepage www.baground-spg.de. Das Schüler-Unternehmen stellt nun ein weiteres Aushängeschild des Saarpfalz-Gymnasiums dar, heißt es in der Mitteilung weiter. red