Verkehrsbelastung bleibt weiter Streitpunkt Wird die Pirminiusstraße zur 30er-Zone?

Beeden · Eine Hochschularbeit soll der Frage nachgehen. Doch die Anwohner in Beeden müssten sich im Fall der Fälle an den Kosten beteiligen. Und ein Radweg dort wäre dann vom Tisch.

 Die Verkehrssituation auf und an der Beeder Pirminiusstraße beschäftigt seit langem betroffene Bürger und die Homburger Verwaltung.

Die Verkehrssituation auf und an der Beeder Pirminiusstraße beschäftigt seit langem betroffene Bürger und die Homburger Verwaltung.

Foto: Thorsten Wolf

Gemeinhin sind die Einwohnerfragestunden bei Stadt- und Gemeinderatssitzungen eher eine Sache der Schweigsamkeit. Selten fragt ein Bürger, folgerichtig ebenso selten muss die Verwaltung Rede und Antwort stehen. Dass diese Form der Bürgerbeteiligung in vielen Kommunen ein eher stiefmütterliches Dasein führt, das mag auch daran liegen, dass man, so ist es die Regel auf Basis der Gemeindeordnung, keine Fragen zu aktuellen Tagesordnungspunkten einer Sitzung stellen darf.