Reh sprang auf die Straße: Wildunfall auf der L 215

Reh sprang auf die Straße : Wildunfall auf der L 215

Einen Wildunfall gab es am vergangenen Montag gegen 5.40 Uhr auf der L 215 zwischen Homburg und Sanddorf. Laut Polizei fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto Richtung Homburg, als 600 Meter hinter dem Ortseingang ein Reh auf die Fahrbahn gesprungen sei.

Es kam zum Zusammenstoß, das Tier konnte anschließend jedoch weiterlaufen. An dem Auto entstand leichter Sachschaden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung