1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Wieder Atempausen in der Apostelkirche in Einöd

Wieder Atempausen in der Apostelkirche in Einöd

Die protestantische Kirchengenmeinde Einöd setzt im neuen Jahr seinen Reihe "Atempause" in der Apostelkirche fort. Man wolle mit dieser Reihe "aus der Unruhe des Tages zur Ruhe kommen - für Kopf, Herz und Verstand, Seele, Körper und Geist", so Pfarrerin Heide Salm in einer Mitteilung. Dazu gehörten meditative Musik, einfache Gesängen und Lieder, Texte und Gebete. Am Freitag, 20. Januar, um 19 Uhr, heißt es: "Die Hand Gottes - Symbol der Geborgenheit". Am Freitag, 24. Februar: "Der Regenbogen - Symbol des Friedens und der Verbundenheit". Am Freitag, 24. März, heißt es:"Wasser - Symbol des Lebens". Am Freitag, 19. Mai, heißt es: "Die Sonne - Symbol der Wärme und des Lichts" und am Freitag, 16. Juni, heißt es: "Es blühen Wunder am Wegesrand" - Unterwegs in Gottes Schöpfung.