Demokratie lernen: Wie und wo man Demokratie lernt

Demokratie lernen : Wie und wo man Demokratie lernt

(red) Die Demokratiekonferenz der „Partnerschaft für Demokratie“ des Saarpfalz-Kreises, eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Adolf-Bender-Zentrum, findet am Dienstag, 12. September, 9 bis 15.30 Uhr, im großen Sitzungssaal, Kreisverwaltung,   statt. Unter dem Titel „Lernorte der Demokratie“ beschäftigt sie sich mit Facetten des Demokratielernens und gibt Anstöße für die pädagogische Arbeit – getreu dem Motto „Demokratie geht uns alle an!“, heißt es. Teilnahme und Verpflegung sind kostenfrei. Die Demokratie-Aktionenwurden von der Bunderegierung aufgelegt. 

Die Demokratiekonferenz der „Partnerschaft für Demokratie“ des Saarpfalz-Kreises, eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Adolf-Bender-Zentrum, findet am kommenden Dienstag, 12. September, 9 bis 15.30 Uhr, im großen Sitzungssaal, Kreisverwaltung,  statt.

Unter dem Titel „Lernorte der Demokratie“ beschäftigt sie sich mit Facetten des Demokratielernens und gibt den Teilnhemern auch Anstöße für die pädagogische Arbeit – getreu dem Motto „Demokratie geht uns alle an!“, heißt es. Teilnahme und Verpflegung sind kostenfrei. Die Demokratie-Aktionen wurden von der Bundesregierung aufgelegt, um demokratische Verhaltensweisen in der Schule und in Gremien einzuüben.

Anmeldung per E-Mail an  ralf.dittgen @saarpfalz-kreis.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung