Umweltthema Kleiderkauf Wie Fairtrade-Initiativen in Homburg den Kleiderkonsum eindämmen wollen

Homburg · Man will die Meere retten und die Welt vom Müll befreien, aber trotzdem werden massenhaft Billigklamotten aus Asien gekauft. Doch gerade beim Kleiderkonsum gibt es gute Lösungen, die nicht nur Verzicht auf neue Sachen predigen.

 Mode ist immer mehr ein Wegwerfprodukt geworden, das zeigt sich vor allem an den Preisen, die schier endlos nach unten gehen.

Mode ist immer mehr ein Wegwerfprodukt geworden, das zeigt sich vor allem an den Preisen, die schier endlos nach unten gehen.

Foto: dpa/Jana Bauch

Hauptsache viel, Hauptsache billig. Mode, sagt Anke Michalsky, sei eine Ware, die sehr oft nicht wertgeschätzt wird. Ex und hop. Schnell bestellt, nicht mal anprobiert, Farbe doof, wieder zurückgeschickt. Oder noch nicht mal das. Gefällt nicht? Könnte dick machen? Gleich ab in die Tonne.