Wasserdampf aus Heizung löste Alarm auf Uniklinik-Gelände aus

Wasserdampf aus Heizung löste Alarm auf Uniklinik-Gelände aus

Ein Fehlalarm auf dem Gelände des Universitätsklinikums in Homburg hat am Dienstag gegen 14.15 Uhr für große Aufregung gesorgt. Nach Polizeiangaben wurde um diese Zeit aus der Zahnklinik an der Uniklinik Brandalarm ausgelöst. Innerhalb kurzer Zeit waren Rettungdienste, Feuerwehr und Polizei vor Ort. Aus einem Raum war Rauch zu sehen. Der Rauch entpuppte sich wenig später aber als austretetender Wasserdampf aus einer Heizung. Noch an Ort und Stelle konnte ein technischer Defekt als Ursache für den Fehlalarm festgestellt werden.

Die Beteiligten, Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste, sprachen nach der Alarmierung "von einer Verkettung unglücklicher Umstände". Der Defekt an der Heizung konnte zwischenzeitlich behoben werden; verletzt wurde niemand.

Mehr von Saarbrücker Zeitung