1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Vortrag klärt die Beziehung Homburgs zur Champagne

Vortrag klärt die Beziehung Homburgs zur Champagne

"Wieso waren die Stadt Homburg und die Champagne, die geographisch 300 Kilometer voneinander entfernt liegen, einmal so wichtig füreinander?". Diese und weitere spannende Fragen werden bei einem Vortrag im Rahmen der Homburger Lesezeit 2016/17 beantwortet. Der Champagner-Experte Günter-Otto Baus, bekannt als Autor des Buches "Der Champagner - Von der Rebe bis zur Flasche" (2015), wird Auszüge aus seinem Werk vortragen, wobei die wichtige Rolle der ehemaligen Homburger Glashütte besonders im Blickfeld stehen soll, wie es in der Pressemitteilung des Veranstalters weiter heißt.

Nicht nur Champagner-Liebhaber, auch Neulinge auf diesem Gebiet werden viele interessante Fakten, Geschichten und unterhaltsame Anekdoten zu hören bekommen. Um das neu erlernte Wissen beim Verkosten gleich anwenden zu können, gibt es gratis ein Glas Champagner gleich im Anschluss an die Veranstaltung.

Leseinteressierte kommen zudem dank eines Büchertischs zum Saarpfalz-Jahrbuch 2017 auf ihre Kosten, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr im Mannlich-Saal des Edelhauses im Römermuseum Schwarzenacker statt. Interessierte sind willkommen, Anmeldung ist nicht erforderlich.