1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Versammlung in der Innenstadt Homburg wurde aufgelöst

Ärger in Homburg : Querdenker-Versammlung von Polizei aufgelöst

Die Polizei musste am Sonntag in der Homburger Innenstadt eingreifen. Am späten Vormittag kam es dort zu einer größeren Ansammlung von Personen, die zuvor nicht bei der zuständigen Behörde angemeldet wurde.

Die Versammlungsteilnehmer, die nach Angaben der Polizei der regionalen Querdenker-Szene zuzuordnen sind, hielten sich mehrheitlich nicht an die durch die Versammlungsbehörde des Saarpfalz-Kreises erlassenen Auflagen, zum Beispiel an  Abstandsregeln oder die Maskenpflicht), sodass die Polizei die Personalien von einem Großteil der Versammlungsteilnehmer erheben musste. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden zwischenzeitlich eingeleitet. Auch in den nächsten Wochen werden Polizei und Versammlungsbehörde darauf achten, dass Versammlungen im Rahmen der geltenden Gesetze und unter Beachtung des Infektionsschutzes durchgeführt werden, heißt es in der Pressemitteilung.