Verkehrsunfall verursachte vorübergehenden Stau

Verkehrsunfall verursachte vorübergehenden Stau

Ein Verkehrsunfall in der Neunmorgenstraße in Einöd hat am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr nach Polizeiangaben für einen Stau in die Richtungen Homburg und Zweibrücken gesorgt. Bei der Ausfahrt von einem Parkplatz sei ein Pkw mit Zweibrücker Kennzeichen mit einem Pkw aus Wörschweiler zusammengestoßen. Beide Fahrer blieben unverletzt. An beiden Pkw entstand laut Polizei Sachschaden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung