Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Homburg

Von Auto erfasst : Zwei Fußgängerinnen bei Unfall schwer verletzt

Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall in Homburg schwer verletzt worden.

Eine Autofahrerin hat zwei Frauen, die gerade die Straße überqueren wollten, erfasst und dadurch schwer verletzt. Passiert ist dies am vergangenen Freitag, 6. Dezember, gegen 18.20 Uhr, am Ende der Talstraße in Homburg.

Die Polizei weiter zu den Einzelheiten: Die beiden Frauen, 28 und 63 Jahre alt, wollten gerade ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg am Schulhof des Mannlich-Gymnasiums in Richtung der Straße „Am Zweibrücker Tor“ überqueren, als sie ersten Ermittlungen zufolge von einer 53-jährigen Autofahrerin auf dem Zebrastreifen erfasst wurden. Beide Fußgängerinnen wurden dabei schwer verletzt. Nun werden Zeugen gesucht.

Wer Hinweise geben kann, wendet sich unter Tel. (0 68 41) 10 60 an die Polizeiinspektion Homburg.